Zugangsbeschränkungen ab 20.08.2021

maxmove kranenburg öffnungszeiten an feiertagen

Zugangsbeschränkungen
nach Coronaschutzverordnung vom 17. August 2021

Liebe Mitglieder,
aufgrund der neuen Coronaschutzverordnung vom 17. August 2021 dürfen wir Euch ab Freitag, den 20. August 2021, nur noch mit Nachweis trainieren lassen.

Zum Zugang ins maxmove benötigt Ihr also einen negativen Test (48h), einen Nachweis über die Genesung* oder den Impfpass bei vollständiger Impfung*
(* muss einmalig gezeigt werden).
Schüler werden 2 mal pro Woche in der Schule getestet und gehören somit zu den 3G’s, der wöchentliche Nachweis des Schülerausweis/Nachweis aus der Schule reicht aus.

Solltet ihr diesbezüglich Fragen haben, stehen wir Euch gerne per Mail oder persönlich zur Verfügung.

Euer Team maxmove

__________________________

weitere Infos:

KONTAKTNACHVERFOLGUNG / AUSLASTUNG
Durch deinen Check in/out stellen wir deine Kontaktnachverfolgung sowie die Auslastung auf der Trainingsfläche sicher.

UMKLEIDEN
Die Umkleiden und Duschen, sowie die Sauna sind geöffnet.
Bitte beachte die Informationsschilder zum infektionsschutzgerechtem Verhalten.

HANDTUCH NICHT VERGESSSEN !
Bitte bringe ein ausreichend großes Handtuch mit, um Sitz- und Liegefläche zu bedecken.

KURSE NUR MIT KÄRTCHEN
Alle Kurse finden statt – siehe Kursplan 2021.
Die Anzahl der Teilnehmer ist aufgrund der VO begrenzt. Dein Kurskärtchen bekommst du an der Theke. Maximale Teilnehmerzahl: 9

ABSTAND HALTEN
Bitte achte darauf ausreichend Abstand zu anderen Trainierenden zu halten. Markierungen und Hinweisschilder helfen dir dabei.

MASKE TRAGEN
Im maxmove gilt Maskenpflicht ( medizinische oder FFP2 ). Während des Trainings am Gerät kannst du die Maske runter nehmen.

GERÄTE REINIGEN
Bitte desinfiziere die Kontaktflächen (mit Haut) am Gerät nach der Nutzung.
Dein Tuch bekommst du am Eingang oder oben an der Treppe. Die Desinfektionsmittel-Flaschen findest Du an diversen Standorten im maxmove.

Euer Team maxmove